Bunte Raupe basteln!

Alle Raupe Nimmersatt Fans aufgepasst! Hier gibt es die Bastelanleitung für eine bunte Raupe aus Eierschachteln.

Aus jeder Raupe wird einmal ein wunderschöner, bunter Schmetterling. Doch wer sagt, dass nicht auch Raupen wunderschön bunt sein können? Die Kinder können ihre eigene, bunte Raupe basteln und sie von der Zimmerdecke baumeln lassen. So einfach geht’s:

 

Bunte Raupe basteln

Dazu benötigst du:

  • 1 Eierschachtel (am besten hell)
  • Wasserfarben
  • Pinsel
  • Schere
  • Kleber
  • 1 Packung Strohhalme
  • eventl. Wackelaugen
  • Faden
  • Stopfnadel

  1. Trenne den Deckel der Eierschachtel ab.
  2. Nun zerschneide den Boden der Schachtel in zwei Reihen.
  3. Jetzt hast du den Raupenkörper vor dir liegen. Bemale den Körper kräftig mit Wasserfarben. Du kannst nur zwei Farben, wie auf den oberen Bild verwenden oder die Raupe kunterbunt nach deinem Geschmack bepinseln.
  4. Lass die Schachtel mindestens eine Stunde trocknen.
  5. Währenddessen kürze sechs Strohhalme auf die Länge von 6 cm und zwei Strohhalme auf die Länge von 10cm.
  6. Ist die Schachtel getrocknet, bohre in die erste Erhebung der Schachtel (Gesicht) ein großes Loch.
  7. Ebenfalls gehört in die zweite und dritte Erhebung ein kleines Loch mit einer Stopfnadel gebohrt.
  8. Dann klebe am Ende der Schachtel zwei Wackelaugen an. Alternativ kannst du das Gesicht auch mit Filzstift malen.
  9. Nun stecke in das größere Loch die zwei 10cm langen Strohhalme. Sie dienen zugleich als Füße und Fühler der Raupe.
  10. Jetzt klebe je ein Paar Strohhalm – Beine in die Innenseite der Schachtel.
  11. Schließlich kann deine Raupe stehen. Willst du sie fliegen lassen, dann fädle durch die kleinen Löcher am Rücken einen Faden. Fertig!

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.