Dinosaurier Kuchen

YT-IMG

Zutaten

Die Zutaten für den Dinosaurier Kuchen

  •  150ml Obers
  • 400m Gramm weiße Kuvertüre
  • 1500 Gramm rosa Fondant
  • 100 Gramm blauer Fondant
  • 50 Gramm weißes Fondant
  • 50 Gramm schwarzes Fondant
  • Staubzucker
  • Kastenkuchen

Mitten aus der Urzeit kommt dieser süße Saurier. Das leckere Tier begeistert bestimmt große und kleine Saurierfans auf der Urzeitparty. Die Zubereitung des Dinosaurier Kuchens erfordert allerdings schon etwas Geschick. Nach einem Ausflug zum Dinopark ist er die perfekte Stärkung.

Das Rezept zum Dinosaurier Kuchen

  1. Als erstes musst du eine Ganache zubereiten, dafür kocht man das Obers kurz auf und gibt die Kuvertüre hinzu. Wenn sie komplett geschmolzen ist, dann kommt die Mischung über Nacht in den Kühlschrank. Vor der Verwendung wird die Creme dann mit dem Mixer geschlagen.
  2. Dann bestreicht ihr den Kuchen mit der Creme und stellt ihn nochmals in den Kühlschrank.
  3. Nun muss das Fondant weich geknetet werden und wie im Video verarbeitet werden.
  4. Dekoriere den Dino jetzt entsprechend dem Video.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.