Kartoffelgerichte für Kinder

Kartoffeln liefern wichtige Nährstoffe, sind gesund und schnell zubereitet. Finde leckere Kartoffelgerichte für Kinder!

Kartoffeln besitzen so gut wie kein Fett, dafür Ballaststoffe und viel Eiweis. Sie sind schnell für die ganze Familie zubereitet, schmecken köstlich und machen gute Laune. Angefangen von Pommes bis zum Kartoffelbrei gibt es zahlreiche Variationen von Kartoffelgerichte für Kinder. Die folgenden Rezepte sind besonders bei Kindern beliebt:

 

Ofenkartoffeln mit Kinder Guacamole

Zutaten

  • 5 große Kartoffeln
  • 3 Tomaten
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 3 reife Avocados
  • 1/2 EL Paprikapulver mild
  • 4-5 EL Limettensaft
  • 3 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer

 

 

  1. Heize den Ofen auf 250 Grad vor und bepinsle das Backblech mit Öl.
  2. Wasche die Kartoffeln und schneide sie anschließend in ca. 1cm dicke Scheiben.
  3. Lege die Scheiben auf das Backblech und bestreiche sie mit 3EL Öl.
  4. Würze die Kartoffeln mit Salz und Pfeffer und backe sie 30min auf mittlerer Schiene.
  5. Jetzt bereite die Kinder Guacamole zu: Hacke die Tomaten in Würfeln und menge die fein geschnittene Petersilie hinzu.
  6. Halbiere die Avocados, entsteine sie und löffle das Avocadofleisch aus. Püriere die Masse mit Limettensaft.
  7. Die Tomaten mit Petersilie hebst du nun unter das Avocadopüree und mischt das Paprikapulver dazu.
  8. Schmecke die Masse mit Salz und Pfeffer ab.
  9. Schließlich nimm die Kartoffeln aus dem Ofen und bestreiche sie mit der Kinderguacamole.

 

 

Kartoffelpuffer mit Haferflocken

Zutaten

  • 12 große Kartoffeln
  • 3 Zwiebeln (feingehackt)
  • 2 Eier
  • 7 EL Haferflocken
  • Öl
  • Salz und Pfeffer

 

  1. Schäle die Kartoffeln und reibe sie in eine Schüssel.
  2. Würze die geriebenen Kartoffeln mit viel Salz und nur etwas Pfeffer.
  3. Menge ein Ei nach dem anderen sowie die feingehackten Zwiebeln den Teig hinzu.
  4. Nun bedecke die Masse mit ca. 7 EL Haferflocken und verrühre sie ordentlich.
  5. Erhitze Fett in der Pfanne und verwende pro Kartoffelpuffer ein bis zwei Esslöffel Teig.
  6. Backe die Kartoffelpuffer auf jeder Seite ca.3min goldbraun und lasse sie schließlich auf Küchenpapier abtropfen.

 

Tipp: Die Kartoffelpuffer kannst du mit Sauerrahm oder süß mit Apfelmus essen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.