Musikinstrument basteln!

Dein Kind singt, tanzt und macht gerne Krach zur Musik? Dann wird es Zeit ein eigenes Musikinstrument zu basteln. Das geht schnell und einfach mit einer Glühbirne!

Musikinstrumente sind schnell gebastelt und müssen nicht extra im Musikladen gekauft werden. Die Bastelanleitungen sind für Rhythmusinstrumente, da Trommel und Co. für Kinder einfach zu spielen sind. Hier hast du einen Bastelvorschlag für eine besondere Rassel für die eigene Instrumentensammlung. Dann kann die ganze Familie gemeinsam ein Musikinstrument basteln und musizieren! Die Rassel passt perfekt für Kindergartenlieder oder für Geburtstagsspiele.

 

Lichtrassel

Dazu benötigst du:

  • 1 Glühbirne
  • Bastelkleister
  • Pinsel
  • 1 halber Bogen Seidenpapier

  1.  Starte mit der Hülle der Rassel. Dazu reißt du das Seidenpapier (auch Transparentpapier genannt) deiner Lieblingsfarbe in kleine Schnipsel.
  2. Rühre den Bastelkleister nach Packungsanleitung in einer kleinen Schüssel an.
  3. Nun pinsle die gesamte Glühbirne mit dem Bastelkleister ein und klebe die Schnipsel auf die Glühbirne.
  4. Klebe mehrere Schichten übereinander bis alle Schnipsel verbraucht sind.
  5. Schließlich überstreiche die Glühbirne noch einmal. Jetzt musst du einen Tag warten bis alles fest und getrocknet ist!
  6. Als letzten Schritt benötigst du besonders viel Gefühl. Nimm die Rassel in die Hand und schlage sie leicht an eine Tischkante. Dadurch zerbricht der innere Kern der Glühbirne und das Rasseln kann losgehen! Das Musikinstrument ist fertig!

Tipp: Decke den Bastelplatz gut ab! Bastelkleister ist schwer von Tisch und Kleidung zu entfernen. Die Lichtrassel ist auf Grund der Zerbrechlichkeit nur für Schulkinder geeignet.

 


2 Kommentar(e)

  1. […] können die Kinder auf Kübeln klopfen, eine Pauke schlagen oder die Rassel im Takt bewegen. Die Rassel kannst du mit den Kleinen übrigens selber […]

  2. […] dem Motto “aus alt wird neu” kannst du viele schöne Basteleien aus Eierschachteln, Glühbirnen, Käseschachteln oder CDs machen. Bevor du beim nächsten Mal Sachen in den Müll wirfst, stell dir […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.