Zauberprüfung für Zauberlehrlinge

Auf einer richtigen Zauberparty gibt es auch eine Zauberprüfung mit lustigen und spannenden Aufgaben. Es darf getextet, gebastelt und gebraut werden. Ein echter Zauberer  muss sein Handwerk schließlich beherrschen. Natürlich sind auch Zauberinnen bei der Prüfung willkommen! Das gemeinsame Herstellen und Basteln kann auf der Einladung zur Zauberparty erwähnt werden, dann müssen die Kinder Hut und Zauberstab nicht mitbringen, wenn sie sich verkleiden.

 

Zutaten für den Zaubertrank:

Zaubertrank brauen

Die Kinder können die Aufgabe einzeln oder in der Gruppe erfüllen. Die Zutaten für den Zaubertrank werden vorab an verschiedenen Plätzen im Partyraum versteckt und in Worten oder Bildern auf den Rezeptzettel geschrieben bzw. gezeichnet. Beispielsweise kann ein Trank aus zwei Stück Schokolade, drei welken Blättern, vier Tropfen Wasser und einem Pfefferkorn bestehen. Die Zutaten müssen zuerst von den Kindern gefunden werden, dann kann das Mixen des Zaubertranks beginnen. Wer zuerst einen Zaubertrank hergestellt hat, hat bereits den ersten Teil der Zauberprüfung bestanden.

 

 

Material für den Zauberstab:

  •  ca. 25 cm lange, dünne Rundholzstäbe
  • Acrylfarbe
  • versch. Pinsel
  • Glitzersteine und -kleber
  • Klebstoff
  • Föhn, Styroporplatte oder Steckschwamm

 

Zauberstab basteln

Ein Zauberer ohne Zauberstab? Das geht nicht! Daher wird jetzt im Rahmen der Zauberprüfung einer gebastelt. Jeder Zauberer und jede Zauberin erhält einen Holzstab und kann diesen nach eigenen Vorstellungen mit Farbe gestalten. Die fertigen Stäbe können in einen Steckschwamm oder eine Styroporplatte zum Trocknen gesteckt werden oder man hilft mit dem Föhn ein wenig nach. Die trockenen Stäbe können anschließend noch mit Glitzersteinen oder -kleber verschönert werden.

 

 

Zauberspruch texten

Für diesen Teil der Zauberprüfung können die Kinder Teams von 2-3 Personen bilden. Welchem Team gelingt es, kreative, witzige Zaubersprüche zu erfinden, die sich auch noch reimen? Man kann zuvor festlegen, für welchen Zauber passende Sprüche getextet werden sollen. Beispielsweise soll ein Spruch für gutes Wetter oder für Liebe erfunden werden. Welcher Spruch wäre sinnvoll für das Verwandeln von Stroh zu Gold oder für das Verzaubern eines Menschen in ein Schweinchen? Die Kinder können ihrer Phantasie dabei freien Lauf lassen. Die Aufgabe muss in einer vorgegebenen Zeit erfüllt werden. Jedes Team kann seine Sprüche für den jeweiligen Zauber anschließend vortragen. Wer erhält den meisten Applaus?

Wenn alle Aufgaben erfüllt wurden, bekommt jeder kleine Zauberer und jede kleine Zauberin eine Urkunde verliehen und darf sich bei einer zauberhaften Jause stärken!

Noch ein Tipp: Die Kinder können gemeinsam für das Geburtstagskind einen ganz besonderen Zauberumhang gestalten! Auf einem vorbereiteten Leintuch kann jedes Kind unterschreiben oder seine Hände bemalen und einen färbigen Abdruck auf dem zukünftigen Zauberumhang hinterlassen! Hierfür eigenen sich Kartoffelstempel besonders gut.

 

 

 


3 Kommentar(e)

  1. […] ist dein Zauberhut. Nun fehlen nur noch die Zauberprüfung für Zauberlehrlinge und ein paar coole Zaubertricks. Und schon kann die Zauberparty […]

    Zauberhut basteln / Antworten
  2. […] Die Zauberprüfung für Zauberlehrlinge ist ein lustiges und spannendes Spiel auf jeder Zauberparty! Wer alle Aufgaben erfüllt, bekommt eine Zauberurkunde verliehen. In dieser Prüfung kann auch gleich die passende Verkleidung selbst hergestellt werden. Ob Zauberstab, Zauberumhang oder Zauberhut, gemeinsames Basteln macht jede Menge Spaß und fördert die Kreativität. Rechtzeitig ausreichend Bastel- und Dekomaterial besorgen! Als Zauberspiele eignen sich alle Spiele, bei denen es darum geht, etwas verschwinden oder erscheinen zu lassen. Auch ein Spiel mit verbundenen Augen kann ein guter Tipp für eine zauberhafte Party sein. Handelt es sich um eine Party im Freien, kann man einen kleinen Zauberwald oder eine Zauberhöhle vorbereiten. Da werden alle Kinder staunen! Im Zauberwald können verschiedene Rätsel gelöst und Aufgaben erfüllt werden – einige Überraschungen inklusive! In der Zauberhöhle kann man einen Zaubertrunk brauen, Zaubersprüche gemeinsam verfassen oder zauberhaften Geschichten lauschen, die von einem Erwachsenen vorgelesen werden. […]

  3. […] Die schmackhafte und dekorative Torte ist auf jeder Zauberparty der Renner. Erst eine lustige Zauberprüfung und dann den magischen Kuchen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.