Spiele mit Licht

Kinder haben Angst im Dunkeln. Spiele mit Licht können die Angst vertreiben!

 

Bei Nacht ist alles anders. Plötzlich hört man eigenartige Geräusche und sieht Gespenster im Zimmer. Doch vor der Dunkelheit muss man keine Angst haben. Spiele mit Licht zeigen den Kindern, dass ihre Ängste unbegründet sind. Durch die Spiele machen die Kinder die Erfahrung, dass man im Dunkeln zunächst nichts sieht, dann aber allmählich die Umrisse von Gegenständen erkennt. Spiele mit Licht fordern die Sinne. Man lernt sich auf sein Gehör zu verlassen oder gewinnt Orientierung im dunklen Zimmer. Spiele mit Licht nehmen die Angst und plötzlich geht das Einschlafen viel leichter!

 

Schatten Spiel

Das Schattenspiel zeigt, dass im Licht Dinge ganz anders aussehen können. Spanne quer durch das Zimmer ein weißes Bettlaken (dünnes Material, wie Baumwolle oder Leinen). Stelle eine Lampe auf einen Stuhl, so dass eine möglichst breite Fläche des Lakens hell angeleuchtet wird. Steht nun eine Person zwischen Lampe und Tuch, zeichnet sich die Bewegung als Schatten an der Außenseite ab. Jedes Kind darf etwas vorführen. Kleinere Kinder können versuchen Tiere nachzuahmen. Größere Kinder können kleine Theater Szenen üben oder Dinge vorspielen, welche andere erraten müssen. Diese Spiele mit Licht fordert Kreativität und die Motorik von Kindern.

 

Schatten Portrait

Die Vorbereitungen für das Schatten Portrait sind genau gleich wie beim Schatten Spiel. Anstelle einer Stehlampe nimmst du jedoch eine Taschenlampe. Nun wird ein weißes Blatt an das Laken geheftet. Ein Kind setzt sich im Seitenprofil vor das Bettlaken. Der Kopf wird mit der Taschenlampe angestrahlt. Ein anderes Kind zieht währenddessen die Ränder des Schattens mittels eines Filzstiftes nach. Fertig ist das Schattenbild!

 

 

Verlorene Schafe

Durch dieses Spiel trainierst du dein Hörvermögen. Den armen Bauer sind in der Nacht seine Schafe entkommen. Jedes Kind bekommt ein Glöckchen um den Fuß gebunden. Jetzt wird der Raum verdunkelt. Die Schafte (alle Kinder mit Glöckchen) bewegen sich geräuschlos durch den Raum. Der Hirte (z.B. das Geburtstagskind) bekommt kein Glöckchen. Er muss versuchen sich an die Schäfchen anzuschleichen und sie einzufangen. Die eingefangenen Schäfchen setzen sich zur Seite und warten bis der Hirte alle Schafte eingefangen hat.

 

Zauberstrahl

Für Spiele mit Licht verstaue vorübergehend gebrechliche Dinge wie Vasen oder große Dekogegenstände. Das Zauberstrahlspiel ist ein Bewegungsspiel, das Kinder an eine dunkle Umgebung gewöhnt. Der Spieleleiter dreht das Licht ab und übergibt die Taschenlampe den Zauberer. Der Zauber verschickt nun seinen Zauberstrahl. Er leuchtet den Kindern ins Gesicht, so dass die Kleinen verzaubert sind und einfrieren. Die angeleuchteten Kinder dürfen sich nicht mehr bewegen. Doch sie können sich gegenseitig erlösen, indem ein noch nicht verzaubertes Kind einem versteinerten Mitspieler durch die Beine krabbelt. Dieses Spiel eignet sich für große Wohnzimmer am besten.

 


2 Kommentar(e)

  1. […] du nach alles und jeden schnappen! Schnappe die Nase deiner Freunde oder spiele eine Rolle im Lichtertheater. Du kannst auch mit deinen Freunden um die Wette eine “Strohhalm Ralley” zum Geburtstag […]

  2. […] ist es lustig, eine Pyjama-Modeschau mit mitgebrachten Kleidungsstücken zu veranstalten. Für Schattenspiele braucht es nur eine Lampe und eine weiße Wand und schon können die Kids zeigen, welche […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.