10 Tipps für eine gelungene Ritterparty

Mit diesen 10 Tipps wird jede Ritterparty zum gelungenen Fest! Rechtzeitige Planung und Vorbereitung ersparen Stress und Hektik. Das ein oder andere Detail kann auch direkt auf der Party mit den Kindern gebastelt werden.

Tipp 1: Drache

Wo es Ritter gibt, muss es auch Drachen geben! Ob auf einem großen Leintuch mit Stofffarben aufgemalt oder mit Straßenkreide im Freien oder gar aus Pappmaché geformt, ein Drache wird den kleinen Gästen der Ritterparty sicher gefallen. Ein Drache auf einem Leintuch kann außerdem für ein lustiges Spiel verwendet werden! Dazu schneidet man einfach ein paar kreisrunde Löcher in das Leintuch, hängt es auf und fixiert es an allen 4 Ecken. Die Kinder können nun Bälle (Softbälle oder Tennisbälle) durch die Löcher schießen. Wer trifft, hat den Drachen besiegt.

Tipp 2: Kostümierung

Die passende Verkleidung darf natürlich auf keiner Ritterparty fehlen! Ein Ritter benötigt zumindest Schwert und Schild, eventuell einen Umhang, einen Helm oder sogar ein Kettenhemd. Ein Burgfräulein kann im Prinzessinnenkleid mit Schleier oder Krönchen zur Ritterparty kommen. Natürlich sind auch Steckenpferde willkommen!

Tipp 3: Mittelalterliche Musik

Keine Ritterparty ohne Musik aus dem Mittelalter! Besorgt rechtzeitig entsprechende CDs oder sucht im Internet nach Musik aus dem Mittelalter. Sie eignet sich für die Zeit, in der die Kinder zur Party kommen, so wird sich jeder sogleich wie im Mittelalter fühlen! Außerdem kann man dazu einen mittelalterlichen Tanz einstudieren oder verschiedene Spiele veranstalten, bei denen Musik benötigt wird.

Tipp 4: Zaubertrank

Damit gelingt sicher eine unvergessliche Ritterparty! Die Kinder mixen paarweise einen eigenen Zaubertrank! Fruchtsirup und -saft in verschiedenen Farben kann nach Belieben zusammengemixt werden. Man darf gespannt sein wie die fertigen Getränke aussehen und schmecken! Ein Erwachsener kann hier helfend zur Seite stehen.

Tipp 5: Mittelalterliche Sagen und Geschichten

Nach Spaß und Trubel kann das Vorlesen einer kleinen Geschichte aus dem Mittelalter für ruhige Momente auf der Ritterparty sorgen. Die Geschichte kann danach – dem Alter der Partygäste entsprechend – nachgespielt werden.

Tipp 6: Ritterjause

Mit einer richtigen Ritterjause gelingt ein rauschendes Fest! Zur Stärkung gibt es fantasievolle Ritterbrote oder kleine Gerichte, den mittelalterlichen Speisen nachempfunden. Mittelalterliche Fladen, Kräuterbrot, Pudding, Mittelalter-Eintopf oder Hühnchen bieten sich hier an. Die passende Torte darf auch nicht fehlen!

Tipp 7: Schatz

Die mitgebrachten Geburtstagsgeschenke können in einer vorbereiteten Schatzkiste gesammelt werden. Im Laufe der Ritterparty wird dann das Geheimnis des Schatzes gelüftet und alle Päckchen werden geöffnet.

Tipp 8: Ritterturnier

Auf einer Ritterparty muss es ein Ritterturnier mit verschiedenen Wettkämpfen geben, bei dem kleine Ritter und Burgfräulein ihr Geschick alleine und im Team unter Beweis stellen können. Im Freien kann man sich beim Ritterturnier so richtig austoben.

Tipp 9: Ritterburg

Ein Ritter braucht auch eine Burg! Diese kann direkt auf der Ritterparty mit den Kindern gemeinsam – oder im Vorfeld der Party gebastelt werden. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt! Verschiedene Materialien und Farben können zum Einsatz kommen. Bei entsprechender Größe  können die Kinder die Burg sogar selbst betreten. Alternativ kann die ganze Wohnung oder das Haus als Burg dekoriert werden.

Tipp 10: Mittelalterliche Dekoration

Keine Ritterparty ohne mittelalterliche Atmosphäre! Um den Partybereich in eine mittelalterliche Burg zu verwandeln, braucht man sich nur ein bisschen Inspiration aus Ritterfilmen und Ritterbüchern holen. Mit ein paar Dekorationstricks fühlt man sich gleich ins Mittelalter versetzt! Fotos von Ritterturnieren oder Burgen, Kerzen, gebastelte Ritterutensilien wie Helme und Rüstungen, Wappen und Fahnen, alte Münzen, Geschirr oder Instrumente wie Trommeln oder Flöten eignen sich gut, um mittelalterliche Stimmung zu Hause zu erschaffen.

Viel Spaß bei einer gelungenen Ritterparty!

 


1 Kommentar(e)

  1. […] der Party. Das Geburtstagskind darf in ein historisches Kostüm schlüpfen und seinen Ehrentag als Burgfräulein oder Ritter verbringen. Die Kids können sich auf museumspädagogische Betreuung mit alten und neuen Spielen, […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.