Tierische Cake-Pops

Zutaten für die Cake-Pops

Tortenboden

  •  3 Eier
  • 70 Gramm Zucker
  • 130 Gramm Wal- oder Haselnüsse
  • 60 Gramm Hartweizengrieß
  • 1 TL Backpulver

Masse

  • 1 EL Orangensaft
  • 115 Gramm Frischkäse

Dekoration

  • 200 Gramm weiße Kuvertüre
  • 12 Gramm Kokosfett
  • Lebensmittelfarbe je nach Tier
  • etwas Marzipan für die Dekoration (Ohren, Schnabel,..)
  • 40 Gramm dunkle Kuvertüre
  • Holzstäbchen

Kuchen einmal anders – das sind Cake-Pops! Tierisch lecker ist unser Rezept und passt natürlich herrlich zu einer Tierparty mit lustigen Spielen und leckeren Köstlichkeiten. Natürlich können die Cake-Pops ganz individuell gestaltet und dekoriert werden. Alternativ zum Tortenboden könnt ihr auch Kekse verwenden und die Cake-Pops genauso wie den tierischen Kuchen ganz ohne Backen herstellen. Dann fallen Schritt 1 bis 4 weg.

Tierische Cake-Pops selbst kreieren

  1.  Erst müsst ihr die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen.
  2. Dann gebt ihr die Nüsse, den Grieß, das Backpulver und den Zimt vorsichtig dazu.
  3. Den fertigen Teig verstreicht ihr dann in einer Springform mit einem Durchmesser von 24cm.
  4. Der Teig muss dann für etwa 30 Minuten in das auf 180 Grad vorgeheizte Backrohr.
  5. Ist der Kuchen fertig und ausgekühlt, dann geht es ans Zerkrümeln des Tortenboden. Die Brösel vermischt ihr dann mit dem Frischkäse und dem Orangensaft.
  6. Aus der Masse formt ihr dann Kugeln mit einem Durchmesser von etwa 3cm.
  7. Die weiße Schokolade wird dann gehackt und im Kokosfett geschmolzen. Je nach Tieren, die ihr herstellen wollt, färbt ihr sie dann mit etwas Lebensmittelfarbe ein, die ihr einfach darunter mischt. Für den Hund oder die Katze könnt ihr aber die Kuvertüre auch einfach weiß lassen.
  8. Nun taucht ihr das Holzstäbchen etwa 1,5 cm in die Kuvertüre hinein und steckt dieses dann in die Bällchen und lässt diese dann wieder 15 Minuten auskühlen.
  9. Die Pops taucht ihr dann in die Kuvertüre und lasst die Kuvertüre etwas trocknen.
  10. Währenddessen schmelzt ihr die dunkle Kuvertüre und färbt das Marzipan für die Dekoration wie Ohren und Schnäbel entsprechend der Anleitung ein.
  11. Mit der dunklen Kuvertüre könnt ihr nun Augen aufmalen und das Marzipan formen und anbringen.

Welche tierischen Cake-Pops habt ihr kreiert?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.